Führerschein Klasse B

Führerschein
Klasse B

Mit dem Führerschein der Klasse B können Sie Kraftfahrzeuge – ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A – mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind fahren.

Anhänger dürfen mitgeführt werden, sofern:
– die zulässige Gesamtmasse des Anhängers 750 kg nicht übersteigt oder
– die zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht mehr als 3500 kg beträgt.

Voraussetzungen für diesen Führerscheinkurs:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Mindestalter von 17 Jahren bei begleiteten Fahren
  • Nachweis über Erste-Hilfe-Kurs
  • Bescheinigung über Sehtest

Aufwendungen:
Grundpreis
+ Ausbildungsfahrten à 45 Minuten
+ Sonderfahrten a 45 Minuten (12 Pflichtstunden)
+ Vorstellung zur Theorie-Prüfung
+ Vorstellung zur Praxis-Prüfung
Hinzu kommen zusätzlich TÜV Gebühren und digitale Lehrmittel.

Der Führerschein der Klasse B schließt den Führerschein der Klasse AM und L ein.

Theoriestunden:
Teilnehmer ohne Führerscheinvorbesitz benötigen 12 Doppelstunden Grundstoff und 2 Doppelstunden Klassenspezifischen Stoff für die Klasse B.

Für Teilnehmer, die bereits einen Führerschein besitzen sind es nur 6 Doppelstunden Grundstoff und 2 Doppelstunden Klassenspezifischer Stoff für die Klasse B.

 

Lassen Sie Sich jetzt für die Nächsten Kurse bei uns vormerken :

 

 

© Bayerischer Bauernverband